Scharlach

Scharlach

(Scarlatina) Am häufigsten tritt Scharlach im Herbst und Frühjahr auf. Scharlach ist eine Infektionskrankheit, sie wird durch Bakterien (A-Streptokokken) und deren Toxine (Gifte) ausgelöst. Am häufigsten erkranken Kinder im Vor-, und Schulalter, v.a. zwischen dem 3. und 10. Lebensjahr. Die Übertragung geschieht durch Tröpfcheninfektion (Husten, Niesen, Schnupfen) und